Träume nicht dein Leben … lebe deine Träume

Huhuuu ihr Lieben,

heute ist ein besonderer Tag für Lin-Kim.
Wir feiern Abschied.

Nein wir hören nicht auf – zumindest nicht alle.


Wir feiern, da der Abschied keine weinenden sondern strahlende Augen hervorruft- und dennoch schwer fällt.
Um es vorweg zu nehmen , nein es ist kein Aprilscherz -wir haben uns nur ein doofes Datum ausgesucht 😉.

Wir verabschieden tatsächlich unser Ines Huhn. Ines braucht ihre volle Energie nun für ihre Seite Verliebt und zugenäht und dem damit verbundenen Weg in die Selbständigkeit. Wir freuen uns extrem für Ines und bedanken uns bei ihr für die tolle gemeinsame kreative Zeit im Hühnerstall. Liebe Ines, wir wünschen dir für deinen Weg nur das Allerbeste !! Du weisst, unsere Stalltüren sind jederzeit für dich offen .

ciao ines 3

Für euch hier ändert sich grundsätzlich nichts – Jenny und Sabine bleiben der Seite erhalten und geben ihr Bestes, den Weggang von Ines zu stämmen.

Vielleicht sind wir mal etwas langsamer unterwegs… aber ihr habt sicher Nachsicht mit uns.

Ansonsten bleibt alles kreativ & verrückt einfach mit 2 Hühnern 😉

Wir freuen uns auf eine weitere kreative Zeit mit euch da draussen und knutschen unsere Ines in virtuell ganz fest.

Liebe Grüsse aus dem Hühnerstall
Jenny und Sabine

____________________________

Ein kleiner Abschiedsgruss von Ines :

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wohl mehr Text, als Bilder für euch und die schreibe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge…

Vor nun fast einem Jahr hat mich Sabine ins Boot geholt bei Lin-Kim und ich bekam eine, der drei Brutstätten im Stall der verrückten Hühner. Wir haben so manches Ei für euch ausgebrütet und ich habe versucht mich bestmöglich ins Team einzubringen.

Der Wunsch, eines Tages das Gewerbe zu erlangen war jedoch immer vorhanden und ganz nach dem Motto „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume“ werde ich mich nun intensiv darum kümmern, dies in die Realität umzusetzen.

Ihr Lieben, das Buddhahuhn räumt die Stange… Ich werde mich nach reiflicher Überlegung von Lin Kim zurückziehen und mich mehr um meine Seite www.facebook.com/verliebtundzugenaeht kümmern, um mir damit ein Standbein aufzubauen.

In erster Linie möchte ich Jenny und Sabine danken, für die tolle Zeit , welche wir gemeinsam hatten und die Erfolge, die wir zusammen verbuchen konnten. Das wäre aber alles nicht möglich, wenn ihr uns dabei nicht so großartig unterstützt hättet.

Ich verschwinde ja nicht von der Bildfläche und vielleicht habt ihr Lust, mich auf meinem weiteren Weg zu begleiten und schaut mal bei mir vorbei

Jenny, Sabine….Ich wünsche euch für all eure zukünftigen Projekte noch viel mehr Erfolg, viele wohlgesonnene Wegbegleiter und noch mehr Freude an der Sache, denn die hatten wir definitv immer! Es war eine tolle, bunte, verrückte, kreative, aber vor allem herzliche Zeit! Ich hab euch ganz toll lieb
Oh Mann, ich heul gleich…

Alles Liebe, Ines

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s